Archiv für Juli 2011

Eben La Notte gesehen, saustark. Kino, Mann.

Ich kann nur spekulieren, wofür Zeitungen (hier der Tages-Anzeiger) eigentlich Korrespondenten vor Ort haben.
Tagi-Korrespondent ist Medien-Augenzeuge

Unkenttlich gemachtes Gesicht
Ein neuer Trend in der Anonymisierung von (mutmasslichen) Straftätern: nach dem schwarzen Balken, der Verpixelung und der Unschärfe kommt nun der Photoshop-Filter Sponge. (vom Tages-Anzeiger online)

23. August

…und sah dort die neue Musterwerkstatt. Sie ist sehr schön geworden, und ich sah viele Frauen bei der Arbeit. Unter anderem gab es eine sehr hübsche Hure, die vergangene Nacht eingeliefert worden war, die aber sehr faul war. Gab ihnen 6s Trinkgeld und machte mich davon. Von dort zur Advokateninnung, verpaßte aber Mr. Cole und kehrte wieder um. Ging zu Harman, dem Polsterer, und bestellte bei ihm einige Stühle für mein Zimmer.

Samuel Pepys, Tagebücher

Kunstverein mit Stammheim-Beschriftung
Das war aber der Württembergische Kunstverein, nicht das Gefängnis.

 1 2 älter
Zürich - MÜNCHEN - Berlin
  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.