Dieser Sommer wird ein Pynchon-Sommer auf zweitens-magazin. Soeben ist “Gegen den Tag” auf Deutsch erschienen.

Am Sonntag habe ich angefangen zu lesen. Die Bedingungen waren perfekt, wie ich finde. Ich saß im Biergarten am Chinesischen Turm. Das Wetter war wunderbar, eine Russenmaß stand vor mir, die Blasmusik spielte und die Bayernfans tranken sich warm für das Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart. Weit bin ich noch nicht gekommen, aber nach wenigen Seiten hat mich schon wieder dieses seltsame Pynchon-Reisefieber ergriffen. Wie wird die Welt danach aussehen?

Wir werden in den nächsten Wochen, vielleicht auch Monaten, versuchen, dieses zu Buch lesen und (hoffentlich) regelmäßig hier auf zweitens-magazin über unseren Lesetrip schreiben: Anmerkungen, Gedanken, vielleicht auch nur ein paar Sätze als Zitat, wenn sie uns besonders gut gefallen. Der Spaß daran ist das Wichtigste. Und wenn es nur bei dieser – zugegebenermaßen etwas großspurigen – Absichtserklärung bleiben sollte – auch egal! Nebenbei: Gemeinsam ein Buch lesen – wann hat man das zuletzt getan? Man sollte es zumindest mal wieder versuchen. Vielleicht hat ja auch der eine oder andere Leser dieses Blogs Lust dazu.

“Es wirken mit: Anarchisten, Ballonfahrer, Spieler, Industriekapitäne, Drogenenthusiasten, Unschuldige und Dekadente, Mathematiker, verrückte Wissenschaftler, Schamanen, Psychotiker, Zauberkünstler, Spione, Detektive, Abenteuerinnen und Auftragskiller” – so Pynchon selbst.

Was könnte man noch mehr wollen?

»

Zu diesem Eintrag gibt es 4 Kommentare.

  1. hansbap
    29 Apr 08
    20:08

    Danke für letzte Nacht!

  2. hansbap
    29 Apr 08
    20:10

    Diese vorgefertigten Kommentar sind sooo schön :).
    Aber diesmal ein realer Kommentar:
    Das macht neugierig – ich bin beim gemeinschaftlichen lesen dabei.

  3. nadja
    30 Apr 08
    14:22

    Ich auch!

  4. nadja
    01 Aug 08
    18:46

    Liebe Alle! Was ist eigentlich aus unserem gemeinsamen Pynchon-Sommer geworden? Nicht, dass ich zum Weiterlesen animieren möchte, ich hab den Wälzer gar nicht hier, aber fragen wollt ich doch: Ist schon jemand durch?

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.