die interessanten artikel
1. Diedrich Diederichsen bespricht Kerstin Grethers “Zungenkuss” – und belässt es natürlich nicht dabei: “Pop ist immer Enttäuschung” lautet die Überschrift, “Und das ist auch gut so”, beginnt die Unterzeile.
2. Jörg Sundermeier (seines Zeichens auch Verbrecher-Verleger) lässt zehn Jahre Literaturkritikerdasein Revue passieren und weiß also einiges über den heutigen Buchmarkt zu erzählen.
3. Hubert Spiegel moniert: “Wie Verlage die Konkurrenz im eigenen Haus inszenieren”.

der schöne text
Der dritte Kapitel von Elfriede Jelineks Internetroman “Neid” ist online. (Zu finden unter dem Menüpunkt “Aktuelles”.)

der erste satz
Vor etwa hundert Jahren hätte an dieser Stelle der Erzähler im Stummfilmkino dem Mann (oder der Frau) am Klavier einen Wink gegeben.
Aus Helmut Kraussers “Kartongeschichte”, erschienen im Marebuch-Verlag: Über vier Menschen, die man nicht gerade im sozialen Oberfeld ansiedeln würden; über Homosexualität; und vor allem über das Erzählen: wie das gehen könnte, wie das Spaß bereitet, wie das sich selbst ad absurdum führt.

der hörtipp
Der aktuelle “Büchermarkt” des Deutschlandradios: über 30 Jahre “Schreibheft” und Thomas Melles grandioses Debut “Raumforderung”.

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.