Liebe Münchner,
hier eine Ankündigung für eine Ausstellung, die von meiner Kollegin Anna vom “Ideenshop” mitkuratiert wurde. Selbstermächtigung rules, yeah!

Lost & Found
18.10. – 29.11. 2008
Die Ausstellung „Lost & Found“ richtet den Blick auf die aktive Rezeption von Popkultur.
Im Zentrum stehen aktuelle Möglichkeiten der kulturellen Selbstermächtigung, die durch die Auseinandersetzung
mit einem Song, einem Werk, dem Lebensentwurf einer Person oder der Aneignung von „Mainstream“ entstehen.
Dabei spielen Nachahmungen, Neuinterpretationen, queere Umdeutungen, feministische und postkoloniale
Referenzen eine Rolle, die in den Vordergrund gerückt und offengelegt werden.
Mit: Pauline Boudry (CH/D), Stella Brunner (CH), Anna McCarthy (UK/D), Discoteca Flaming Star (D/E) & François
Boué (USA), Christine Lang (D), Didi Neidhart (A), Sabine Reinfeld (D), Dimitrina Sevova (BG/CH), Andrea Thal (CH)
Kuratiert von Alice Cantaluppi, Isabel Reiss und Anna Voswinckel
Fr, 17.10.08, 19 Uhr Vernissage mit anschließender Queer Party des Münchner Kollektivs „Get Rid”
live: DAMENKAPELLE! Give a Wham!, Give a Bam!, but don`t give a Damn!
Sa, 18.10.08, 20 Uhr „Queering the Bitch“
Vortrag von Christiane Erharter und Sonja Eismann, in Zusammenarbeit mit inter@ktiv.
Sa, 25.10.08, ab 19 Uhr Lange Nacht der Münchner Museen
Screening von „rampenfieber- Die Doku“, Künstlerfilm von Bea Bösinger & Roland de Roo
Fr, 28.11.08, 20 Uhr Screening von „Unbeschreiblich Weiblich”
in Anwesenheit von Dimitrina Sevova. Eine autobiografische Zeitreise.
Sa, 29.11.08, 19 Uhr Finissage und „Vorlesung in eigener Sache“:
Re-Interpretationen von 70er-Jahre-Glamrock-Songtexten, eine Performance von Stella Brunner

lothringer13/laden
Lothringer Str. 13, D-81667 München, +49 89 45911905, laden@lothringer13.de, Do – Sa, 16 – 19 Uhr www.lothringer13.de/laden

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.