An einem mittwoch

Am 21.1. um 11.30 Uhr: Bei Licht am Morgen danach betrachtet ist es eher keine so gute Idee, die tollen Funktionen des neuen Mobil-Telefons ausgerechnet später am Abend in der Fraunhofer Schoppenstube auszuprobieren, aber irgendetwas wollte ich sicher damit sagen, glaub ich. Irgendwie. Hüstel. Das Gerät funktioniert prima. Immerhin und mittwoch schreib ich jetzt immer klein. War eigentlich eh schon Donnerstag.

Zu diesem Eintrag gibt es 4 Kommentare.

  1. Max
    22 Jan 09
    02:58

    Sehr schön, bin von fern dabei! Theater, Kino und viel Bier, Hauptsache wochentags.

  2. Slu
    26 Jan 09
    19:43

    Wichtig bleibt, auch zu fortgeschrittener Stunde das Bier, auch wenn ihm schon einige vorangingen, bei jedem Schluck, auch wenn er einmal schwer fällt, mit Muse zum Munde zu führen. Prost Kolki!

  3. max
    27 Jan 09
    00:58

    Satsche?!

  4. slu
    28 Jan 09
    01:19

    Werdn sons Bodo. wermah wieda Zeit fürn ßgahdahmd. Sünde daw!

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.