Es gibt viele Gründe, nach München zu reisen, unter ihnen gewiss auch gute. Kein schlechter war vergangene Woche – das Oktoberfest hatte noch nicht begonnen – die zweiundzwanzigse Ausgabe des Deutschen Kongresses für Philosophie (…).

Sehr schöner Beginn eines gutgelaunten Artikels in der NZZ. Schon ein paar Tage her, habe es bei einer kleinen Feuilleton-Nachlese noch gefunden.

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.