Ach und Weh, warum gibt es verdammt noch mal keine einzige anständige Sonntagszeitung im deutschsprachigen Raum?
Jeder neue Fehlkauf führt in seichte News-Unterhaltung und selbstgefällige Stil-Beilagen.
Natürlich hab ich noch nicht alle probiert, aber NZZaS, FAS, Sonntagszeitung… mag ich schon gar nicht mehr aufschlagen.
Empfehlt ihr mir was?
Sonst rate ich euch: mit der immer wieder hervorragenden NZZ vom Samstag lässt sich auskommen.

(Nächstes Mal: warum kann man eigentlich Die Zeit kaum mehr lesen?)

Zu diesem Eintrag gibt es 2 Kommentare.

  1. karl
    23 Nov 08
    18:34

    Ich würde von der FAS tatsächlich gerne nur das Feuilleton kaufen. Lese ich jede Woche gern. Dafür werfe ich dann immer einen Riesenstapel Papier weg. Auch saublöd irgendwie.

  2. max
    24 Nov 08
    14:42

    Ja, der eine oder andere Bund geht schon; aber grad am Sonntag nähme man sich ja schon gern die Zeit für einen guten politischen Teil…

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.