Gestern noch kurz in Basel gewesen (weil Art Basel). Direkt neben der Messe fand das offizielle Uefa™ Eröffnungs-Dinner statt, und das Stadion ist auch nur ein paar Kilometer entfernt. Strenge Polizisten auf Wache, in einem umzäunten Messegebäude war das Militär untergebracht, glückliche Rekruten schleppten das Abendbrot zwischen den dicken Räumfahrzeugen durch… und wieder dacht ich mir, dass die Schweizer die ganze Sache irgendwie von der falschen Seite aus angehen, erst mal in der Kategorie Stress und Ansage denken.
Beim Vorbeilaufen an den Fahrradständern eine schöne kleine Entdeckung auf allen Gepäckträgern. Aber seht selbst:

Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar.

  1. karl
    09 Jun 08
    08:58

    Ein Rätsel, warum diese Offiziellen immer so einen ekelhaften Wortschatz verwenden müssen. Zwei Sätze mehr in der Art “Weil wir hier während der EM Platz brauchen und evtl. die Feuerwehr kommen sollte, usw …. Fahrzeug bitte weg. Sonst müssen wir es machen. Hilft ja nix.” Stattdessen erzählen sie einem mit freundlichen Grüssen von militärischem Sperrgebiet und bedanken sich für ein Verständnis, das man für das Entfernen der Fahrräder vielleicht tatsächlich hätte, nicht aber für so eine Wortwahl. Andererseits: immerhin ehrlich.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.