endlich empfinde ich tiefste befriedigung über meine mitgliedschaft im t-mobile-kundenstamm.
warum? darum
(ja, ich weiß: die wirklichen coolen sind einfach schnell mal in die usa geflogen – der eine ausländische handyvertrag mehr oder weniger macht´s dann auch nicht mehr fett…)

Zu diesem Eintrag gibt es 7 Kommentare.

  1. Max
    04 Jul 07
    00:57
  2. katrin
    04 Jul 07
    10:01

    @max
    ich will jetzt ned böse sein, aber das war einer der artikel, der mich am meisten genervt hat, als jobs das iphone vorstellte. etwa weil darin steht: “Apple ist diesbezüglich einen genaueren Blick wert, da der Computerhersteller prototypisch für Artikel steht, die qua Design einen auratischen Abglanz absoluter Wahrheit besitzen, der dem Benutzer ein besseres Leben verspricht.” ja, dieser genauere blick wäre schön gewesen, allerdings unternimmt der autor den dann nicht. stattdessen reiht er eine allerweltsweisheit an die andere (grad, dass die 68er nicht auch noch an allem schuld sind), etwas wirklich interessantes finde ich in dem text nicht. und: ich bin durchaus dafür, dass man auch über produkte schreiben kann – denn gerade werbung und die art der technischen aufbereitung unserer lebenswelt erzählt oft eine menge über die gesellschaft. deshalb mal ganz eitel & extern: ich habe hier ebenfalls übers iphone geschrieben.
    p.s.: ich finde das ding wunderschön – aber 450 euro ist mir ein telefon schlichtweg nicht wert.

  3. Max
    05 Jul 07
    15:19

    keine widerspruch meinerseits, der text war sicher keine grosse dekonstruktion eines mythos — aber auch nach deinem link mag ich deinen blog-eintrag nicht leiden. ich mach ja auch gern werbung für meinen liebsten technik-ausstatter, aber doch nich öffentlich…
    egal, nicht der rede wert für ein telefon, das nach allgemeiner ansage gar kein telefon ist.
    :)

  4. katrin
    05 Jul 07
    15:53

    sollte gar keine werbung sein: weder bin ich mac-user noch besitze ich einen ipod und 450 euro werde ich sicherlich niemals für ein telefon ausgeben. der eintrag war eigtl. eher darauf gemünzt, dass man als t-mobile-kunde stets als konservativer user belächelt wird und jetzt wohl einige dieser total-nerds sich neben mir (tatsächlich völlig technik- und tarif-unkundigen) einreihen werden. die vorstellung fand ich lustig. und sonst nix.

  5. karl
    06 Jul 07
    13:44

    Es würd sich aber lohnen! Ich habe das Gerät bisher ja vollkommen unterschätzt! Was es alles kann, habe ich erst dank weltregierung überrissen. Wahnsinn, hihi.

  6. katrin
    06 Jul 07
    18:33

    das ist noch längst nicht alles! was das iphone tatsächlich alles kann, sieht man in diesem original-werbespot!

  7. karl
    06 Jul 07
    18:49

    OK. Du hast gewonnen.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.