Die Blogwelt ist heute voller Videos. Eigentlich ist sie das ja immer, aber heute sind wirklich interessantes Zeug dabei. Deshalb quasi als Service für die kleine, feine Leserschaft dieses Blogs, die nicht zig andere Blogs auch noch liest. Also ein paar Hinweise zum Weitersurfen, wenn man ein wenig mehr Zeit hat:

Via nerdcore kommt man zu einer Dokumentation über aktuelle Forschung an und mit LSD. Nach dem ganzen Hippie-Wahnsinn mit dieser Droge war es ja eine geraume Zeit lang tabu, sich mit dem Teufelszeug zu beschäftigen. Heute glauben einige Wissenschaftler wieder, dass man die Droge doch für die Behandlung in der Psychiatrie einsetzen könnte. Das Bild der horizon-Doku wackelt ein wenig, der Untertitel ist ein seltsamer und Zeit braucht man auch. Das Ganze dauert beinahe 50 Minuten. Aber interessant.

Via DE:BUG BLOG findet man den Weg zu einer Aufzeichnung einer Musical-Aufführung des Wiener Künstler-Kollektivs monochrom. In dieser Arbeit mit dem Titel “Udo ’77” geht es um Udo Proksch, einen bekennenden Nazi und Freund der besten Kreise, der sich für einen der größten Skandale der österreichischen Nachkriegsgeschichte verantwortlich zeichnete, für den Fall Lucona. Ein kurzes Überfliegen des Wikipedia-Artikels zu dieser gruseligen Person macht schon gewaltig Lust auf das Musical. Nebenbei: Am 15.7. gibt es um 22.05 Uhr im Zündfunk auf BR2 ein Porträt über monochrom. Auch interessant.

Ach und weil ich schon bei Videotipps bin: Ein ganz kurzer Clip. Ein alter Hut, wirklich wahr, und schon viel diskutiert, ich weiß, und ganz und gar unpassend, klar. Aber “aktuell sind andere”. Weil es so schön tönt mit der “Null Toleranz bei der Inneren Sicherheit” und die innere Sicherheit ja gar nicht sicher genug sein kann und man dadurch endlich versteht, warum man überall Videoüberwachung braucht, nur deshalb sei dieses Video noch einmal herausgekramt. Auf YouTube unsere Bundeskanzlerin Merkel im Berliner Wahlkampf im Jahr 2006. Erschreckend! Hihi. Immer wieder hihi! Und irgendwo immer aktuell.

Schlagwörter:

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.