Heute abend kurz nach zehn bringt der Zündfunk ein Feature über die Berliner Künstergruppe FMSW. Deren Netzseite gehört nun nicht zum Erquicklichsten, aber ein auch heute abend vorgestelltes Projekt verdient nähere Betrachtung: Die haben allen Ernstes eine Expedition zum geografischen Nullpunkt im Golf von Guinea (hier ein pdf) unternommen, um dort eine Vakuumkugel zu versenken.
A Schmarrn, Kunst halt und sinnlos anregend.
Anzuhören an euren Radiogeräten oder per Stream

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.