Bis eben wusste ich nicht, dass diese Apparate Rube-Goldberg-Maschinen heißen, benannt nach dem amerikanischen Cartoonisten. Das Ziel: einfachste Aufgaben auf möglichst komplexe und umständliche Weise zu lösen durch Verwendung physikalischer Grundprinzipien wie Schwerkraft oder Hebelwirkungen.

Ich könnte diesen Apparaten ewig zusehen. Das Video, das ich auf KineticWorld entdeckt habe, zeigt einen Zusammenschnitt aus einer japanischen Wissenschaftssendung auf NHK TV, die wohl Pitagora Suicchi heißt. Die Musik ist leider kaum zu ertragen.

[youtube UQHViJ94CG4]
Direkt auf youtube

Und weil ich gerade darüber gelesen habe: 1987 drehten die Schweizer Medienkünstler Peter Fischli und David Weiss den etwa halbstündigen Experimentalfilm Der Lauf der Dinge, der den Ablauf einer riesigen Rube-Goldberg-Maschine zeigt und mittlerweile Dauerexponat im New Yorker Museum of Modern Art sowie im Centre Pompidou ist. Einen Trailer kann man hier anschauen und staunen.

Zu diesem Eintrag gibt es 6 Kommentare.

  1. max
    18 Apr 08
    14:44

    ob sich der titel wohl auf pythagoras bezieht? obwohl der ja nix mit physik am hut hatte…

  2. karl
    18 Apr 08
    16:20

    Der Titel der Sendung heißt wohl “Pythagoras Switch”. Soweit ich das begreife, werden diese Apparate in der Sendung so bezeichnet. Ob das ein allgemein gültiges Synonym für Rube-Goldberg-Maschine ist oder nur in dieser Sendung verwendet wird, weiß ich nicht.

  3. max
    18 Apr 08
    17:43

    Und da seh ich grad: seit gestern sind Fischli und Weiss in den Hamburger Deichtorhallen. Dort wird Der Lauf der Dinge gezeigt, vor allem aber sollte man ihre beglückende Töpferarbeit Plötzlich diese Übersicht ansehen. Empfehlung!

  4. Fanta
    26 Apr 08
    23:28

    Video ist ja sehr geil! Könnte ich auch ewig gucken. Guckst du hier, Kugel rollt woanders.

  5. Sobraniyes
    22 Jun 08
    19:09

    eine Frage :
    gibt es in Deutschland abgefahrene ,auf dieser Thema ,Leute ?
    ich meine Contests odr die standlich basteln so was ?
    merci

  6. karl
    27 Jun 08
    18:16

    @Sobraniyes: Späte Antwort, aber doch noch und dann hilft sie nicht einmal weiter: Das weiß ich leider nicht.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.