Vorhin auf VHS (!) Christoph Schlingensiefs United Trash angesehen.
Der ist sehr gut. Grosser genüsslicher Rundumschlag zu UN-Einsätzen in Ruanda und Jugoslawien, deutscher Filmklamotte, deutscher Kolonialgeschichte und der deutschen Rakete in Afrika.
Udo Kier stoisch und affektiert, obschon ab der Hälfte ohne Beine.
Formal eine wilde Hatz, und der Dreh wohl ein wahres Abenteuer. Schlingensief selber an der Kamera, Oskar Roehler verantwortet das Drehbuch mit, und eine aufmerksame Off-Stimme geleitet uns beinahe durchgehend.
80 Minuten, die ich empfehle. Aber besser erstmal den Trailer ansehen.

«

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.