Foto-Klickstrecken, immer gut für innovative Aufmerksamkeitsgenerierung.
Wenn die automatisierte Weiterklickaufforderung das entscheidende Bildelement (hier: ein zeitweise von der Bildagentur weggeschnittenes Messer in der Bildecke) mal verdeckt, malt man halt noch einen Pfeil rein, oder? Nicht blöd, die Jungs bei Spiegel Online.
SpOn verdeckt die Tatwaffe

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.