wenigstens beim freitag stimmt die rede vom “online first” (die da allerdings gar nicht geschwungen wird): mein artikel, der im morgigen freitag erscheint, ist schon heute auf der freitag-website zu lesen. und er geht eben darum: um die web-repräsentanzen diverser zeitungen, die vielen relaunches der jüngsten zeit und was dabei herauskommt. leider hatte ich nicht allzuviel platz – auf das eine oder andere wäre ich gern detaillierter eingegangen.

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.