Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar.

  1. karl
    05 Sep 08
    11:37

    Dachte ich’s mir doch, dass du nicht einfach so nach Bundesligarechten googelst :) Schöner Text ist das, liebe Katrin. Verlinke ich gleich mal: Was erlaube´ DFL!. Allerdings lässt sich eher nicht zweifeln an der künstlerischen Leistung und Eigenständigkeit eines Fußballspiels, wie ich finde. Und das können zum Glück weder DFL, FIFA, UEFA, sonst wer kaputt machen. Das ist ja das Gemeine: Man liebt die jeweilige Eigenständigkeit eines jeden Spiels immer wieder aufs Neue und lässt sich deshalb alles andrehen. Das nächste Spiel ist schließlich schon wieder ein neues Spiel.

    Welche Wahl hätte man denn auch, wenn man das Spiel (im reinsten Sinne) sehen will? Holzkirchen gegen Bad Tölz anschauen? Mach ich ja gerne auch. Aber die höchste künstlerische Leistung (gebe zu, das klingt aufgeblasen) gibt es halt leider im Profisport.

    Ganz so klaglos wird das von dir Beschriebene allerdings nicht von allen hingenommen, siehe zum Beispiel Bündnis aktiver Fußballfans u.a.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.