Da gratuliert mir web.de heute doch mal zu einem ungewöhnlichen Jubiläum: seit genau sieben Jahren bin ich nun web.de-User. Nicht schlecht. Natürlich wollen sie mir gleich ihren Super-Duper-Premium-Dienst andrehen. Aber das hab ich schon vor Jahren mal getestet und bin dann wegen meiner Faulheit beim Einjahresvertrag für 5 Euro im Monat gelandet. Aber sieben Jahre Mail, okay, bei hotmail hab ich bestimmt schon seit acht Jahren unregelmäßig ein Postfach. Aber die sind ja eh nicht so an mir interessiert. Die gibt’s ja weltweit. Aber was habe ich eigentlich die sieben Jahre davor gemacht? Also während der kompletten Uni-Zeit? Auf jeden Fall keine emails geschrieben. Und sms ja auch keine. Ein Wahnsinn. Und Google scheint auch Wind von meinem tollen Jubiläum bekommen zu haben. Denn vor ein paar Tagen haben sie mir wohl in einer Nacht und Nebel Aktion ihre Desktop Search spendiert. Dass sie mir jetzt bei jeder Suche zuerst mal sagen, wo genau diese Begriffe auf meinem Rechner zu finden sind, könnte irgendwann mal ganz nützlich werden, macht mir im Moment aber auch ein wenig Angst. Klar, kann man ausschalten. Und wird einem auch hoch und heilig versichert, dass die Ergebnisse nicht von außen eingesehen werden können. Aber wie beiläufig so eine grundlegende Neuerung da auftaucht ist schon erschreckend. Und wie sicher das wirklich ist, muss mir erst mal einer beweisen.

Schlagwörter: , ,

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.