Die Schwärmerei im Netz für instapaper.com ist ja schon fast penetrant, aber ich muss zugegeben: sehr praktisch, sehr schlicht, sehr gut. Werde ich wohl kräftig nutzen, sozusagen als temporäres Bookmark-System. Edit, delete und skip – mehr braucht der Mensch wirklich nicht, um sich beim Surfen im Netz Artikel zu merken, die er nicht sofort lesen kann, sondern auf später verschieben muss. Schöner als delicious, usw. So banal, aber wahr: Die einfachsten Ideen sind die besten.

Schlagwörter: , , ,

Zu diesem Eintrag gibt es noch keinen Kommentar.

  • Musste auch gesagt werden

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany.